Dubai will Zentrum für KI werden

Konferenz für Künstliche Intelligenz „AI Everything“

Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate wollen sich als führende Region für Künstliche Intelligenz positionieren. So wurde auf der internationalen KI-Konferenz Anfang Mai 2019 eingehend über Artificial Intelligence diskutiert.

Erster KI-Minister der Welt

Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sehen sich als Zentrum für die Entwicklung und Anwendung von KI-Technologien. Mit Sultan Al Olama haben die VAE als erstes Land der Erde einen Staatsminister für Künstliche Intelligenz. Um die führende Rolle in dem Bereich weiter auszubauen, hat Dubai in diesem Jahr eine KI-Konferenz unter dem Titel „AI Everything“ organisiert: Vom 30. April bis 1. Mai 2019 trafen sich über 130 Experten aus 80 Ländern, um über Anwendungen, Risiken und Kooperationen im KI-Segment zu diskutieren. Es war die größte Veranstaltung für KI in der Region mit zahlreichen Workshops und über 20.000 Besuchern.

Hohe Investitionen in KI-Anwendungen

Das Investitionsvolumen in KI im Nahen Osten und in Afrika soll laut Marktanalysten in diesem Jahr 263 Millionen US-Dollar erreichen. Die jährliche Zuwachsrate liegt bei 25 bis 30 Prozent, mindestens ein Viertel der Investitionen kommt aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Dubai selbst verzeichnet eine Steigerung der Investitionen um 49 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Anwendungsbereiche für KI-Systeme in der Wüstenmetropole sind beispielsweise das Transportwesen, Banken und der öffentliche Sektor. Auch das Gesundheitswesen kann sehr von KI-Systemen profitieren. Hier liegt ein besonderes Interesse der Veranstalter, denn Dubai und die VAE wollen zu einer Drehscheibe für den internationalen Medizintourismus werden.

Zurück

Über uns

Bei uns finden Sie Tipps für Ihren nächsten Urlaub in Dubai, Hintergrund-Informationen zum Land, sowie günstige Reise-Angebote nach Dubai. Unser Redaktionsteam durchstöbert täglich das Internet und spürt für Sie die günstigsten Hotel-, Flug- und Pauschalreisen für Ihren Dubaiurlaub auf.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

 

Reise­magazin

Land & Leute

Reisetipps

Reiseziele